Azərbaycan dili Bahasa Indonesia Bosanski Català Čeština Dansk Deutsch Eesti English Español Français Galego Hrvatski Italiano Latviešu Lietuvių Magyar Malti Mакедонски Nederlands Norsk Polski Português Português BR Românã Slovenčina Srpski Suomi Svenska Tiếng Việt Türkçe Ελληνικά Български Русский Українська Հայերեն ქართული ენა 中文

Kickers Höudi [18360]

Owner: Fanakick - online

Joined: 2006-07-06 Language: English

Last matches:
Schweizer Cup Intermailand -:- Kickers Höudi

Junior Nationalliga B CHROBRY_1946 2:0 Kickers Höudi

Neues vom Zensurminister

Home

2009-04-21 20:53

Home ~ News ~ Spieler ~ Saison ~ Historie ~ Portraits ~ Flaggen ~ NT

[URL=http://s02.flagcounter.com/more/IXV][/URL]

18.01.2015
Raineri geht, Jaccard ist da
Es lief alles wie geschmiert bei den Kickers. Nach dem erneuten Direktaufstieg in die Nationalliga A spielte die Mannschaft von Thomas Maurer dort gross auf. Aus den ersten sechs Partien resultierten fünf Siege, unter anderem gegen den Meisterschaftsfavoriten Drifting Clouds. Selbst nach zwei Pleiten gegen Angstgegner Boillat´s, Schiedsrichter-Skandal inklusive, war man mit 15 Punkten immer noch entspannt auf dem Weg zur besten NLA-Platzierung der Vereinsgeschichte.

Doch mittlerweile herrscht in den Vereinshallen in Höudi nacktes Chaos. Verträge werden aufgesetzt und verrissen, Spieler hängen am Telefon und diskutieren mit ihren Beratern, Scouts hetzen von Spiel zu Spiel. Der Grund für diesen heftigen Umsturz trägt einen Namen: Severin Jaccard. Im Juli des letzten Jahres hatte man ihn als 16-jährigen an die Kickers-Jugendakademie gelotst. Dort hatte er wöchentlich unauffällig sein Pensum absolviert. Erst im Nachhinein fällt auf, dass die ansonsten höchst mässige Jugendmannschaft unter seiner Ägide aus 20 Partien gerade mal 3 verlor (allesamt gegen den Spielverlauf). Jugendtrainer Tellenbach pflegte zwar, auf Jaccard angesprochen, durchaus zu sagen, das sei "e guete Giu". Doch seine tatsächlichen Fähigkeiten offenbarte Jaccard erst im obligaten Probetraining bei seinem Abgang aus der Jugendschule. Maurer sah im Diamond Dome einen wahrhaften Rohdiamanten. Der nebenan trainierende, ein Jahr ältere Abgänger Ciriaco Schreiber konnte nach einem Seitenblick auf Jaccard von ausländischen Interessenten nur mit Mühe dazu überredet werden, die Fussballschuhe nicht gleich an den Nagel zu hängen. Zwei anwesende Co-Trainer aus Polen und Costa Rica liessen ihren Arbeitgeber telefonisch von ihrer Kündigung wissen, damit sie bei den Kickers anheuern konnten. Der Manager hingegen lehnte noch auf dem Platz ein zweistelliges Millionenangebot von einem anderen Verein ab.


Abschied - Nati-Stürmer Raineri schiesst seine Tore neu für die weldsöi.

So sehr Trainer Maurer ob diesem Juwel aus dem Häuschen geraten war, er merkte ziemlich schnell, dass im Gegenzug offensichtlich der sportliche Erfolg in die Binsen gehen würde. Nur einen Tag später verliess Stürmerstar Nathanael Raineri für die rekordverdächtige Summe von fast 15 Mio CHF die Kickers und unterschrieb bei den roggehuse weldsöi. Ihm folgten zwei Wochen später Eigengewächs Ricardo Hagen sowie die Mittelfeldspieler Władysław Zawiślak und Artis Brešs. Damit scheint der Exodus aber noch nicht zu Ende. Marcellino Larreinas Abgang ist nur eine Frage der Zeit, Ben Aelpler steht auf der Transfer-, die Spielmacher Şipoş und Giftpilz auf der Abschussliste. Auch der Vertrag des Ex-U21-Internationalen Lenny Leuenberger ist angeblich nicht verlängert werden. Selbiges gilt für die erst vor dreieinhalb Monaten verpflichteten Stürmer Buil und Wevere.

Der Manager will sein Training ganz auf Jaccard ausgerichtet haben und krempelt dafür den ganzen Laden um. Der Erlös aus dem Raineri-Transfer wurde dabei bereits wieder voll und ganz in ein belgisches Jungtalent reinvestiert. Weitere Spieler kursieren auf der Wunschliste des Managers - allesamt schreien sie nach horrenden Transfersummen. Selbst als Sparringspartner für Jaccards Training scheinen nur wenige gut genug. Derweil darf ein halb entzückter, halb verzweifelter Thomas Maurer das Unmögliche möglich machen und eine komplett auf den Kopf gestellte Mannschaft irgendwie auf die kommende Abstiegsrelegation vorbereiten.


Archive

Home

2009-04-21 20:53

News

2009-04-21 20:43

Spieler

2009-04-21 20:35

Saison

2009-04-21 20:01

Historie

2009-04-21 18:03

Portraits

2009-04-02 20:13

NT History

2009-03-27 21:28

Flags

2009-02-23 20:53

Season

2009-02-16 20:16

History

2009-02-08 19:44

Guestbook

Danke für‘s Friendly! :-) Dank diesem werde ich finanziell eine Zusatzwoche im grünen Bereich sein ;-)

GeG 2018-11-16

Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg! Der ist ja sowas von verdient!

Baslx 2018-08-30

Gratulation zum Cupsieg!

Uncle Michael 2018-08-29

entries: 212 | next

Invite friends and earn free Plus!
Number of users invited: 0

Events
Junior Severin Rosano has signed a contract
2018-11-15 10:47:36
Junior Guerrino Schifferli has signed a contract
2018-11-08 11:52:38
Roderich Unfried has been bought
2018-10-28 19:23:55
Rudolf Kamocsai has been bought
2018-09-24 23:15:28
Arthur Gijbels has been sold
2018-09-24 21:48:49